• FF Neuhofen/Ybbs

B4 – Brand eines landwirtschaftlichen Objekts in Neuhofen/Ybbs am 15.05.2022

Aktualisiert: 16. Mai

In den frühen Morgenstunden am 15. Mai 2022 heulten in Neuhofen an der Ybbs die Sirenen. Um 04:19 Uhr wurden die FF Neuhofen/Ybbs und die FF Kornberg-Schlickenreith zu einem Brandeinsatz gerufen. Der Bezirksalarmzentrale (BAZ) wurde ein Brandverdacht bei einem landwirtschaftlichen Objekt gemeldet. Wenig später ging ein zweiter Notruf ein.


Umgehend wurden seitens der BAZ weitere Feuerwehren nachalarmiert und die Einsatzstufe auf die höchste Brandeinsatzstufe B4 erhöht. Das baulich direkt mit dem Wohngebäude verbundene Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofes stand in Flammen. Der Dachstuhl war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.


Sofort wurde ein mehrfacher Löschangriff gestartet und eine entsprechende Löschwasserversorgung aufgebaut. Nach Eintreffen der FF Amstetten wurden die Flammen mithilfe der Teleskopmastbühne zusätzlich aus der Luft bekämpft. Atemschutzgeräteträger-Trupps führten Innenangriffe durch. Neben der Brandbekämpfung galt es, auch das Wohngebäude sowie den angrenzenden Stall vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen.


Mit vereinten Kräften gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen zu verhindern. Das zerstörte Wirtschaftsgebäude wurde abschließend mit biologisch abbaubarem Leichtschaum geflutet, um tieferliegende Glutnester zu erreichen und zu ersticken.


Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden für die schnelle Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit.