• FF Neuhofen/Ybbs

Das große Aufräumen nach dem Hochwasser

Aktualisiert: Juli 21

Auf 47 Hochwassereinsätze am Sonntag, den 18.07.2021, folgte das große Aufräumen. Nachdem sich die Situation glücklicherweise in den Abendstunden des Unglückstages entspannte, wurde nach und nach das Ausmaß der Schäden sichtbar.


Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs waren von Montag bis Mittwoch, 19. bis 21.07.2021, mit Reinigungs-, Auspump- und Wartungsarbeiten beschäftigt. Verschlammte Straßen mussten gewaschen, überflutete Keller, Garagen und Innenhöfe ausgepumpt werden. An den Ablagerungen beim Rückhaltebecken in Amesleiten ist zu erahnen, wie stark die Verunreinigungen in den Häusern der Neuhofnerinnen und Neuhofner sind. Die Beschädigungen am Rückhaltebecken sowie entlang des Freibads belegen eindrucksvoll die Wucht der Wassermassen. Mittwochabend wurden gemeinsam im Feuerwehrhaus die eingesetzten Geräte, Fahrzeuge und Schläuche gereinigt. Zudem wurden präventiv Sandsäcke gefüllt, um für den nächsten Einsatzfall gerüstet zu sein.


Wir danken allen Einsatzkräften sowie freiwilligen Helferinnen und Helfern für den gezeigten Zusammenhalt und den unermüdlichen Einsatz füreinander.