top of page
  • AutorenbildFF Neuhofen/Ybbs

T1 – Hochwassereinsätze & Auspumparbeiten am 15.04.2023

Aktualisiert: 16. Apr. 2023

In der Nacht auf Samstag, 15. April 2023, wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs zu mehreren Hochwassereinsätzen und Auspumparbeiten im Gemeindegebiet gerufen. Die erste Alarmierung ging um 01:42 Uhr nachts ein, weitere folgten in den nächsten Stunden.


Die durchgehenden Regenfälle der vergangenen Tage haben zu lokalen und großflächigeren Überschwemmungen geführt. Böden und Ackerflächen konnten die Wassermengen nicht mehr ausreichend aufnehmen und Bäche traten über die Ufer. Der Wasserpegel im Rückhaltebecken in Amesleiten stieg in den Nachtstunden sehr schnell an und wurde von den Einsatzkräften engmaschig beobachtet und kontrolliert.


Neben den notwendigen Auspumparbeiten an vier unterschiedlichen Einsatzorten wurde das gesamte Einsatzgebiet abgefahren und die Lage erkundet. Insgesamt waren 16 Feuerwehrmitglieder im Einsatz. Die Kameradinnen und Kameraden füllten zudem zwei Paletten Sandsäcke, um im Bedarfsfall Barrieren errichten zu können.


Gegen 09:00 Uhr vormittags hatte sich die Lage so weit entspannt, dass die Einsatzkräfte nach mehr als 7 Stunden Hochwassereinsatz wieder einrücken konnten. Die Lage wurde noch einige Stunden weiter beobachtet und die Kameradinnen und Kameraden der FF Neuhofen/Ybbs befanden sich in Alarmbereitschaft, um bei einer erneuten Verschlechterung Hilfe zu leisten. Am späteren Nachmittag wurde Entwarnung gegeben und die Einsatzgeräte und Fahrzeuge gereinigt.


Comentários


bottom of page