• FF Neuhofen/Ybbs

Erster Schneefall sorgt für mehrere Fahrzeugbergungen am 26.11.2021

Aktualisiert: 26. Nov. 2021

Der erste großflächige Schneefall des Jahres hat am Freitag, den 26. November 2021, in ganz Niederösterreich zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr geführt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs wurde im Laufe des Nachmittags zu mehreren Fahrzeugbergungen gerufen.


Um die Mittagszeit um 12:52 Uhr rückten 12 Einsatzkräfte der FF Neuhofen/Ybbs zu einer LKW-Bergung in der Katastralgemeinde Toberstetten aus. Zwei LKW blieben mangels entsprechender Winterausrüstung auf der ansteigenden Straße hängen. Nach einer ersten Lageerkundung wurde die im betroffenen Einsatzgebiet verantwortliche FF St. Leonhard am Wald nachalarmiert, die anschließend auch die Einsatzleitung und Bergung der LKW übernahm. Seitens der FF Neuhofen/Ybbs wurde zudem die Straßenmeisterei verständigt, um die Straße für den nachkommenden Verkehr zu räumen und winterfest zu machen.


Am Weg von der LKW-Bergung zurück ins Feuerwehrhaus stießen die Kameradinnen und Kameraden auf einen PKW, der auf der Strecke zwischen Ungförten und Hiesbach zum Stehen kam. Das Fahrzeug wurde per Muskelkraft angeschoben. Nach insgesamt zwei Stunden Einsatzdauer konnten die Feuerwehrleute wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


In den Abendstunden um 17:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs ein weiteres Mal zu Hilfe gerufen. In Reichersdorf kam ein PKW von der schneebedeckten Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Erneut rückten 12 Einsatzkräfte zur Unfallstelle aus. Mittels Seilwinde des Tanklöschfahrzeugs wurde das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgestellt.


Wir bitten alle Verkehrsteilnehmenden speziell beim ersten Wintereinbruch um besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht. Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug winterfit ist, führen Sie gegebenenfalls Schneeketten mit und fahren Sie den Fahrverhältnissen entsprechend vorausschauend und angepasst.