top of page
  • AutorenbildFF Neuhofen/Ybbs

KHD-Übung in Opponitz am 27.04.2024

Aktualisiert: 28. Apr.


Am Samstag, den 27.04.2024, fand in Opponitz die bisher größte Übung des Katastrophenhilfsdienstes im Bezirk Amstetten statt. Mehr als 550 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Bergrettung, Wasserrettung und Polizei nahmen an der Übung teil. Auch die FF Neuhofen/Ybbs war mit dem HLF1 und neun Kameraden mit dabei.


Übungsannahme war eine große Unwetterzelle über dem Oberen Ybbstal, die schwere Überflutungen, Muren, Sturmböen, Schäden am Kraftwerk sowie an einer Starkstromleitung nach sich zog. In Folge des Bruchs der Starkstromleitung kam es in einem schwer zugänglichen Gelände zu einem Waldbrand.


Aufgabe der FF Neuhofen war die Errichtung einer Brücke für die Zubringerleitung, um diese über eine zentrale Zufahrtsstraße legen zu können.


Wir danken unseren Kameraden für die Teilnahme an der Übung und den zuständigen Feuerwehren für die Ausarbeitung und Organisation dieser abwechslungsreichen und groß angelegten Übung.



Commenti


bottom of page